azriel
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1000 things...
  zitate
  my thoughts
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    fahrertuer
    - mehr Freunde


Links
   Azriel bei MySpace
   Letzte Instanz


http://myblog.de/azriel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aloha

So... nach ewigkeiten mal wieder ein Eintrag... ^^
Yoar ne, Ferien sind vorbei... Fuehrerscheintheorie steht an, langsam muss ich die jetzt schreiben. Mal sehen wann ich zum lernen komme...

Ansonsten... School hat wieder angefangen... OK, sonst wuerde ich das hier auch gerade nicht schreiben *im Unterricht sitz
Fals jemand ein Spezialist für Binaerbaeume in Python is kann er sich ja mal melden...

Aber das Leben bringt nicht nur positive Sachen mit sich, wie neue Hausaufgaben und wieder eine beschäftigung Tagsüber...
Klettern muss jetzt etwas eingeschränkt werden... Und bald muss ich in meinem Bett wieder immer alleine schlafen... Auch wenn ich dann mehr Platz für mich hab... xD~ Es wird glaube ich trotzdem irgendwie ne harte Zeit...

Na ja, Kopf hoch, ich versuche vll doch noch mal was zu programmieren... *huestel

Auf bald
have a nice night
azriel
4.9.06 12:35


Die Gedanken eines Fremden

Jetzt sitze ich hier, den dampfenden Tee in der Hand und nehme noch einen Zug aus meiner Zigarette. Mal wieder frage ich mich wie ich nur damit anfangen kann, es schmeckt abscheulich und ist ungesund… Und doch komme ich nicht davon los. Der Himmel vor den Fenstern des kleinen Pubs ist dunkel grau und es regnet so stark dass ich es sogar hier drin hören kann. Mein Blick wandert langsam über die anderen Anwesenden. Mal wieder ein paar Säufer, die sich jetzt schon die Welt schön trinken müssen, zwei Pärchen und eine Gruppe Halbstarke die sich auf ihre heute Tour durch die Diskotheken dieser Stadt vorbereitet.
Noch ein Zug von meiner Zigarette.
Den Rauch blase ich nachdenklich Richtung decke, trinke einen Schluck von meinem Tee.
Der Regen draußen wird immer schlimmer. Ein junger Mann rettet sich total durchnässt in den Pub. Schnell sucht er sich einen Platz an der Theke, bestellt sein ersten Guinness. Ich nehme langsam den letzten Zug meiner Zigarette und drücke sie aus. Der letzte Schluck Tee versucht den schrecklichen Geschmack wegzuspülen, gelingen will es ihm nicht.
Mein Blick schweift wieder nach draußen, sollte ich mich vielleicht auf den Heimweg machen? Der Regen der gegen das Fenster schlägt überzeugt mich schnell vom Gegenteil. So bestelle ich noch einen Tee, entzünde eine weitere Zigarette. Ich will nicht wissen die wievielte heute schon, es sind wieder zu viele. Ich sollte wirklich langsam mal aufhören
Der Tee kommt. Wie immer einen Schuss Milch und etwas Zucker rein… Meiner Meinung nach etwas Zucker, für die meisten ist das ne halbe Tasse, mir egal, sterben werden wir alle mal.
Wieder ein Zug an der Zigarette.
Langsam füllt sich der Pub, eben traten wieder zwei durchnässte Menschen herein. Mein Buch schlage ich nun zu, ich beachte es schon eine ganze Weile nicht mehr, nach lesen ist mir gerade nicht, lieber beobachte ich die Menschen, die sich hier treffen und hänge meinen Gedanken nach. Es ist schon erstaunlich was für unterschiedliche Leute sich hier versammeln…
Wieder ein Zug.
Ich sollte wirklich aufhören. Nachdenklich blase ich Kringel in die Luft.
Sobald der Regen aufgehört hat gehe ich nach Hause.

~*~*~
gruß
azriel
25.9.06 21:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung